Schadenskalkulationsüberprüfung

Werksseitige Lackiermängel an der A-SäuleBild vergr��ern

Immer wieder gibt es bei den durch Unfälle entstandenen Fahrzeugschäden Streitigkeiten um die tatsächlich erforderlichen Reparaturkosten. Der Geschädigte lässt die Reparaturkosten durch einen von ihm ausgewählten Sachverständigen ermitteln, wohingegen die Versicherung oftmals die ermittelten Reparaturkosten als überhöht ansieht und den hauseigenen oder einen externen Sachverständigen zur Ermittlung der Schadenshöhe beauftragt.

In fast allen Fällen differieren die kalkulierten Reparaturkosten, wobei in der Regel die von der Haftpflichtversicherung ermittelten Kosten weitaus geringer ausfallen. Welcher Reparaturweg und letztendlich welche Kosten sind tatsächlich angefallen?


Um dieses zu klären, muss man sich mit beiden Gutachten auseinandersetzen und gegebenenfalls eine Nachbesichtigung des unfallbeschädigten oder schon reparierten Fahrzeugs durchführen.

Gutachten zur berprfung von Gutachten

Gespachtelter KunststoffstoßfängerBild vergr��ern
Ausgemessene Lackschichtdicke: Seitenteil wurde gespachteltBild vergr��ern
Nachschlagewerk für Rechtsfragen beim KraftfahrzeugkaufBild vergr��ern
Beim direkten Vergleich der beiden Gutachten fallen z.T. sehr große Unterschiede in der zu erwartenden Reparaturkostenkalkulation aufBild vergr��ern
Beim direkten Vergleich der beiden Gutachten fallen z.T. sehr große Unterschiede in der zu erwartenden Reparaturkostenkalkulation aufBild vergr��ern